Artikel mit dem Tag "Wissenswertes"



20. Juni 2021
Beginnend mit dem 22. Juni erlässt die der Bezirkshauptmannschaft Gmunden eine Waldbrandschutzverordnung. Die Dauer erstreckt sich bis Ende Oktober. Mit Gültigkeit der Verordnung ist in den Waldgebieten aller Gemeinden des Bezirkes Gmunden sowie in deren Gefährdungsbereichen jedes Entzünden von Feuer, das Rauchen sowie das Hantieren mit offenem Feuer und Licht verboten. Der Gefährdungsbereich ist überall dort gegeben, wo die Bodendecke oder die Windverhältnisse das Übergreifen eines...
29. September 2016
Am 1. Oktober 2016 zwischen 12:00 und 12:45 werden in ganz Österreich wieder die Sirenen heulen. Grund ist der jährlich stattfindende "Zivilschutz-Probealarm". Um eine flächendeckende Warnung der Bevölkerung gewährleisten zu können, werden an diesem Tag ab 12:00 folgende Programme durchgeführt: Zunächst sollen für 15 Sekunden alle Sirenen „probeweise“ heulen. Dann folgt ein drei Minuten anhaltender Dauerton, der im Ernstfall vor einer herannahenden Gefahr warnt. Hier sollte man in...
05. Oktober 2013
Heute zwischen 12:00 und 12:45 werden in ganz Österreich wieder die Sirenen heulen. Grund ist der jährlich stattfindende "Zivilschutz-Probralarm". Um eine flächendeckende Warnung der Bevölkerung gewährleisten zu können, werden heute ab 12:00 folgende Programme durchgeführt: Zunächst sollen für 15 Sekunden alle Sirenen „probeweise“ heulen. Dann folgt ein drei Minuten anhaltender Dauerton, der im Ernstfall vor einer herannahenden Gefahr warnt. Hier sollte man in einer echten...
01. Dezember 2012
Weihnachten steht vor der Tür und auch das neue Jahr lässt nicht mehr lange auf sich warten. Doch gerade in dieser stillen und besinnlichen Zeit kann es schnell zu Bränden kommen. Adventskränze, Kerzen und Christbäume aber auch Feuerwerkskörper können in dieser besinnlichen Zeit zur Gefahr werden, wenn man nicht sorgsam mit ihnen umgeht.
27. Oktober 2012
Rettungskarten erleichtern die Arbeit von Einsatzkräften! (Bild: dpa)
...kommt nicht nur das Christkind, sondern auch die tiefen Temperaturen, somit steigt in dieser Zeit wieder die Gefahr von Verkehrsunfällen. Deshalb sollten sich Autofahrer gut auf den ersten bevorstehenden Schnee und die tiefen Temperaturen vorbereiten. Gute Winterreifen gehören ebenso dazu wie eine erhöhte Vorsicht und Aufmerksamkeit im Straßenverkehr. Informationen über die richtige Vorbereitung auf den Winter kann man zur Genüge bei den Autofahrerclubs wie ARBÖ oder ÖAMTC finden....
06. Oktober 2012
Heute zwischen 12:00 und 12:45 werden in ganz Österreich wieder die Sirenen heulen. Grund ist der jährlich stattfindende "Zivilschutz-Probralarm". Um eine flächendeckende Warnung der Bevölkerung gewährleisten zu können, werden heute ab 12:00 folgende Programme durchgeführt: Zunächst sollen für 15 Sekunden alle Sirenen „probeweise“ heulen. Dann folgt ein drei Minuten anhaltender Dauerton, der im Ernstfall vor einer herannahenden Gefahr warnt. Hier sollte man in einer echten...
30. Mai 2012
Sichere Autos - sichere Autofahrer. Eine Gleichung, die nur auf den ersten Blick aufgeht Autos werden immer sicherer. Das kann auch zum Problem werden: dann nämlich, wenn verletzte Insassen geborgen werden müssen, die nach einem Unfall im Wrack eingeklemmt sind. Da muss die Feuerwehr mit schwerem Gerät anrücken. Wie Ergebnisse aus der ÖAMTC-Unfallforschung zeigen ist es gerade die sichere Konstruktion moderner Autos, die die Rettung erschwert: Gezielte Verstärkungen der Karosserie, vor...
01. März 2012
Die oberösterreichischen Feuerwehren treten in Vorlage und liefern erstmals eine wissenschaftliche Wirkungsanalyse ihres Handelns. Im Lichte der Anstrengungen des Landes Oberösterreich zu wirkungsorientierter Verwaltung eine entscheidende Information. Mit 1. März 2012 liegt – wohl auch international gesehen – die erste derartige Studie über Wirkung und Wirksamkeit eines Feuerwehrwesens auf der Basis des social return on investment (SROI) vor.
02. November 2011
Rettungsgasse
Ab 1. Jänner 2012 müssen alle Verkehrsteilnehmer wie Pkws, Motorräder, Lkws oder Busse vorausschauend die Rettungsgasse bei Staubildung oder stockendem Verkehr bilden. Zur Information wurde nun eine offizielle Website zur Rettungsgasse in Österreich eingerichtet: www.rettungsgasse.com
30. März 2011
Dieses Video ist in der Galerie dauerhaft verfügbar...

Mehr anzeigen