11. Oktober 2021
Am 11.10.2021 um 20:40 wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren von Ebensee abermals zu einem brennenden Fahrzeug in den Schwaigerweg gerufen. Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass ein Wohnmobil im Bereich des rechten Hinterreifens Feuer gefangen hat. Konnte man im ersten Moment noch von einem unglücklichen Zufall ausgehen, stellte sich wenige Minuten später heraus, dass ein Garagentor in der näheren Umgebung ebenfalls zu brennen begann. Durch das rasche Einschreiten der...
11. Oktober 2021
Am 10.10.2021 wurden die vier Feuerwehren des Pflichtbereichs um 23:13 zu einem PKW-Brand gerufen. Mehrere Anrufer hatten ein brennendes Auto auf dem Parkplatz neben den Hochhäusern im Schwaigerweg gemeldet. Beim Eintreffen der Feuerwehr konnte ein Brand im Motorraum, welcher bereits auf das Armaturenbrett übergegriffen hatte, festgestellt werden. Umgehend wurde der Angriff mit einem C-Hohlstrahlrohr und HD-Rohr gestartet und dadurch der Brand schnell sowie erfolgreich bekämpft. Um etwaige...
02. Oktober 2021
Am 2. Oktober 2021 zwischen 12:00 und 12:45 werden in ganz Österreich wieder die Sirenen heulen. Grund ist der jährlich stattfindende "Zivilschutz-Probealarm". Um eine flächendeckende Warnung der Bevölkerung gewährleisten zu können, werden an diesem Tag ab 12:00 folgende Programme durchgeführt: Zunächst sollen für 15 Sekunden alle Sirenen „probeweise“ heulen. Dann folgt ein drei Minuten anhaltender Dauerton, der im Ernstfall vor einer herannahenden Gefahr warnt. Hier sollte man in...
19. September 2021
Ab sofort gibt es die Möglichkeit unverbrauchte SMS Freieinheiten als Spende an die FF Roith abzugeben! Wie funktionierts? Wichtig vorneweg: Es fallen keine zusätzlichen Kosten für den Spender an! Ganz einfach app „Feuerwehr Spenden App“ im PlayStore oder unter dem Link https://play.google.com/store/apps/details?id=com.schregocommunications.feuerwehr_spenden_app downloaden und aktivieren. Im Anschluss „4802 - FF Roith“ auswählen und die gewünschte Anzahl an SMS eingeben und...
12. September 2021
Die Freiwilligen Feuerwehren des Plichtbereiches Ebensee - Freiwillige Feuerwehr Ebensee, Freiwillige Feuerwehr Rindbach, Freiwillige Feuerwehr Langwies & die Freiwillige Feuerwehr Roith - wurden am Morgen des 12. Septembers 2021 um 06:13 zu einen brennenden PKW in der Gartenstraße alarmiert. Unter Atemschutz und Einsatz von Schaummittel konnte das bereits annähernd in Vollbrand stehende Auto rasch abgelöscht und die angrenzende Hütte vor gröberen Schäden bewahrt werden. Ebenso im...
06. August 2021
Vom 06. auf den 07.08.2021 wurde mit der Jugendgruppe wieder eine 12h-Jugendübung mit Übernachtung im Zeughaus abgehalten. Für Spaß und Spannung sorgten die abgehaltenen Übungen bei denen zum Beispiel der richtige Umgang mit dem Feuerlöscher geübt und die verheerenden Folgen eines mit Wasser gelöschten Fettbrandes vorgeführt wurden. In gemütlicher Runde mit Unterhaltungsspielen und gegrilltem Abendessen wurde der Abend im Zeughaus verbracht. Um ca. 22:00 folgte eine Alarmierung zu...
27. Juli 2021
Eine Fahrzeugbergung arbeiteten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Roith am Vormittag des 27.07.2021 ab. Ein Campingbus konnte den für die Nacht gewählten Standplatz am Gimbach über die relativ steile Auffahrt mit lockerem Untergrund nicht mehr aus eigener Kraft verlassen. Mittels der Einbauseilwinde des Löschfahrzeuges konnte das Fahrzeug rasch aus seiner misslichen Lage befreit werden und die Camper ihre Reise fortsetzen. Es war nicht das erste Mal, dass einem...
23. Juli 2021
Am 23. Juli absolvierten 13 Kameraden der FF Roith die Branddienst Leistungsprüfung in Silber bzw. Bronze. Das Ziel dieser Leistungsprüfung ist es, einen Löschangriff vollständig und zielführend mit den eigenen Mitteln (eigenen Fahrzeug) möglichst fehlerfrei abzuarbeiten. Im Gegensatz zur ersten Abnahme 2018 wurden die Angriffe dieses Mal mittels LF durchgeführt. Die Gruppe muss eines von drei nachfolgenden Szenarien, welches zu Beginn der Abnahme vom GRKDT gezogen wird, bewältigen:...
18. Juli 2021
Am 18.7.2021 wurde die FF Roith über ein halb gesunkenes Boot in der Bootshüttenanlage Seewinkel informiert. Grund für das Versinken war ein technisches Gebrechen am Bootsaufzug. In Abstimmung mit dem Tauchstützpunkt 3 wurden die zwei Feuerwehrtaucher der FF Roith zusammen mit dem LF-A für die Bergung eingesetzt. Die Herausforderung war sämtliche verkeilte und noch am Boot hängende Gegenstände aus dem Schlamm in 4 Metern Tiefe zu befreien und das Boot wieder in die Ausgangslage...
03. Juli 2021
Am 03.07.2021 besteht von 08:00 bis 14:00 die Möglichkeit im Zeughaus der FF-Roith Ihren Feuerlöscher auf seine Funktionsfähigkeit zu überprüfen. Die Überprüfung wird in kompetenter Weise von einem konzessionierten Unternehmen durchgeführt. Es besteht auch die Möglichkeit, neue Löscher zu erwerben. Um sicherzustellen, dass Ihr Handfeuerlöscher im Notfall verlässlich funktioniert, ist eine Überprüfung alle zwei Jahre vorgeschrieben. Das Datum der nächsten geforderten Prüfung ist...

Mehr anzeigen