Aktuelles FF Roith


UNVERBRAUCHTE FREI SMS SPENDEN

Ab sofort gibt es die Möglichkeit unverbrauchte SMS Freieinheiten als Spende an die FF Roith abzugeben!

Wie funktionierts?

Wichtig vorneweg: Es fallen keine zusätzlichen Kosten für den Spender an!

Ganz einfach app „Feuerwehr Spenden App“ im PlayStore oder unter dem Link 
downloaden und aktivieren.

Im Anschluss „4802 - FF Roith“ auswählen und die gewünschte Anzahl an SMS eingeben und spenden.

Durch den Transfer Ihrer SMS an den Telefondienstanbieter, welcher Ihre gespendeten SMS erhält, wird dem Anbieter ein bestimmter Betrag gut geschrieben.
Dieser kommt dann der FF Roith zugute.

Es gibt die Möglichkeit entweder immer individuell eine Anzahl anzugeben oder eine automatische monatliche Spende zu aktivieren.

Mit IOS gibt es derzeit leider noch keine Möglichkeit der Nutzung.

Hier ein Beispiel:
Sie haben einen Handyvertrag mit 3.000 Frei-SMS.
Da Sie nur wenig SMS nutzen können Sie eine automatische Spende von 2500 SMS pro Monat einstellen und Ihnen stehen immer noch 500 SMS zur Verfügung.

Sollten Sie unlimitiert SMS zur Verfügung haben, können jedoch nur max 3.000 SMS gespendet werden.

Datenschutz:
Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.
Lediglich die Telefonnummer und die Anzahl der SMS sind für die App ersichtlich.
Die App hat keine Einsicht auf Ihren Vertrag.
Daher ist es wichtig, dass Sie Ihren Vertrag mit Ihren SMS Freieinheiten überprüfen, im nicht ungewollt zu viel zu Spenden.
0 Kommentare

KFZ Brand

Die Freiwilligen Feuerwehren des Plichtbereiches Ebensee - Freiwillige Feuerwehr Ebensee, Freiwillige Feuerwehr Rindbach, Freiwillige Feuerwehr Langwies & die Freiwillige Feuerwehr Roith - wurden am Morgen des 12. Septembers 2021 um 06:13 zu einen brennenden PKW in der Gartenstraße alarmiert.

 

Unter Atemschutz und Einsatz von Schaummittel konnte das bereits annähernd in Vollbrand stehende Auto rasch abgelöscht und die angrenzende Hütte vor gröberen Schäden bewahrt werden.

 

Ebenso im Einsatz stand eine Streife der Polizeidienststelle Ebensee.

Einsatzende für die Freiwillige Feuerwehr Roith: 08:44


0 Kommentare

12h-Jugendübung

Vom 06. auf den 07.08.2021 wurde mit der Jugendgruppe wieder eine 12h-Jugendübung mit Übernachtung im Zeughaus abgehalten.

 

Für Spaß und Spannung sorgten die abgehaltenen Übungen bei denen zum Beispiel der richtige Umgang mit dem Feuerlöscher geübt und die verheerenden Folgen eines mit Wasser gelöschten Fettbrandes vorgeführt wurden.

 

In gemütlicher Runde mit Unterhaltungsspielen und gegrilltem Abendessen wurde der Abend im Zeughaus verbracht. Um ca. 22:00 folgte eine Alarmierung zu einer vermissten Person, welche nach dem Auffinden mittels Korbschleiftrage und einer provisorischen Seilbahn aus unwegsamen Gelände gerettet wurde. Frühmorgens gegen 03:00 wurden die Jungfeuerwehrmänner abermals aus dem Schlaf gerissen und rückten zu einen Brandeinsatz aus, bei dem ein Stapel Paletten Feuer gefangen hat.

 

Nach einer kurzen Nacht und gemeinsamen Frühstück fand die Übungsnacht gegen 10:00 Vormittag ihr Ende. Der Wunsch nach einer weiteren Übungsnacht noch in diesem Sommer lässt auf eine gelungene Durchführung schließen.


0 Kommentare