Aktuelles FF Roith


Brand elektrische Anlage

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren des Pflichtbereiches Ebensee, Freiwillige Feuerwehr Ebensee,Freiwillige Feuerwehr Rindbach, Freiwillige Feuerwehr Langwies und die Freiwillige Feuerwehr Roith, wurden am 05. Juni 2022 um 19:30 zu einem Einsatz mit dem Stichwort „Brand elektrische Anlage“ gerufen.

 

Am Einsatzort eingetroffen stellte sich heraus, dass sich ein vom Sturm losgerissener Ast in einem Strommasten einer Mittelspannungsleitung verfangen und dort Feuer gefangen hat.

Die Aufgabe der Feuerwehr beschränkte sich auf das Absichern der Gefahrenstelle und der Verständigung eines Technikers der Energie AG.

 

Die Feuerwehr Roith stand mit TLFA-B 4000, LFA und MTF im Einsatz.


0 Kommentare

Heckenbrand

Die Kameraden der vier Feuerwehren  Ebensee, Roith, Langwies und Rindbach wurden am 19.05.2022 um 12:07 zu einem Heckenbrand alarmiert. 

 

Bereits beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass die durch den Anrainer durchgeführten Löschmaßnahmen schlimmeres verhinderten konnte. Die Einsatzkräfte führten mittels HD-Rohr Nachlöscharbeiten durch und stellten durch die Kontrolle mit einer Wärmebildkamera sicher, dass endgültig “Brand-Aus” gegeben werden kann. 

 

Die Freiwillige Feuerwehr Roith stand mit TLFA-B 4000, LFA und MTF bis 13:28 im Einsatz.

FULA Bronze

Am 06.05.2022 wurde die Leistungsprüfung für das Funkleistungsabzeichen in Bronze an der Landesfeuerwehrschule in Linz abgehalten.

 

Von der Freiwilligen Feuerwehr Roith nahmen drei Kameraden teil und haben mit Erfolg die Prüfung bestanden.

 

Wir gratulieren recht herzlich FM Haubenhofer Astrid von der Feuerwehr Langwies, FM Eder Philipp, HFM Mühlbacher Jakob und AW Leibetseder Andreas zum erworbenen Abzeichen.


0 Kommentare