Aktuelles FF Roith


Ölspur

Am Morgen des 15.04.19 wurden die Freiwillige Feuerwehr Ebensee, Freiwillige Feuerwehr Rindbach, Freiwillige Feuerwehr Langwies, Feuerwehr Traunkirchen, FF Eben Nachdemsee und die Feuerwehr Roith zu einer ausgedehnten Ölspur gerufen. Die Ölspur zog sich vom Einkaufsmarkt Billa in Ebensee über das Einkaufszentrum Ebensee weiter über die B145 bis nach Traunkirchen.

 

Der von einem defekten Lieferwagen ausgetretene Diesel wurde mit Ölbindemittel gebunden und unter anderem mit einer Kehrmaschine wieder wieder aufgesammelt.

mehr lesen

Jahresvollversammlung 2018

Am 06. April 2019 fand die alljährliche Jahresvollversammlung der freiwilligen Feuerwehr Roith im Gasthaus Roitherwirt statt.

Besonders erfreulich ist, dass auch zahlreiche Ehrengäste für das vergangene Feuerwehr-Jahr Interesse zeigten. So konnte HBI Rudolf Daxner folgende Ehrengäste begrüßen: Bgm. Ing. Markus Siller BEd, Vzbgm. GVin Franziska Zohner-Kienesberger und GV Mag. Sebastian Heissl sowie unsere Ehrendienstgrade EHBI Franz Groiß, EHBI Paul Scheck und E-OBI Josef Lahnsteiner.

Nach der Begrüßung folgten die Berichte der Kommandomitglieder.

 

 

Bericht des Schriftführers AW Andreas Leibetseder

Die freiwillige Feuerwehr Roith zählte per 31.12.2018 insgesamt 72 Mitglieder.

 

Davon waren: 59 Aktive, 6 Reservisten, 7 Jugend

Drei Jugendliche vollendeten das 16. Lebensjahr und sind in den Aktivstand übergetreten.

 

Mit Felix Stögner, Christoph Stöckl und Julian Vogl sind 3 JFM neu eingetreten.

   

Brandeinsätze:           13        196 Mann          324 Std.       203 km

Technische Einsätze:   47        297 Mann       598Std.       526 km

-------------------------------------------------------------------------------------

Gesamt:                     60       493 Mann        922 Std.       729 km

 

Eine Auswahl des Jahresgeschehens:
- Diverse LKW und PKW Bergungen zu Jahresanfang
- Ein schwerer Verkehrsunfall im Bartlkreuztunnel im März
- Die Großübung Geißwandtunnel im April mit einigen vorangegangenen Schulungen
- Der Besuch der VS Roith im Juni
- Der Containerbrand bei der HS1 im Mai
- Das Branddienstleitungsabzeichen im August
- Der Brand einer Gasflasche sowie die Indienststellung unseres neuen LFA im September
- Der Wohnhausbrand in der Pfaffingstraße im Dezember

 

Lehrgänge: 11 Mann haben an 15 Lehrgängen teilgenommen.

Leistungsabzeichen im Jahr 2018:

FLA Gold: 1

BDLA Bronze: 15

 

Beförderungen

KDT Daxner beförderte lt. Kommando-Beschluss die folgenden Kameraden:
- Daniel Holzinger zum HFM
- Stefan Preiner zum HFM
- Felix Spitzer zum HBM (Jugendbetreuer)
- Lukas Stadler zum OFM
- Andreas Steinkogler zum HBM (Atemschutzwart)
- Lukas Traxl zum HFM
- Michael Wimmer zum HFM
- Walter Lahnsteiner zum HLM

Angelobungen

Für den aktiven Dienst wurden angelobt: Christian Holzinger und Florian Mühlbacher.
Sowie für die Feuerwehrjugend: Christoph Stöckl.

 

Bericht des Jugendbetreuers

Es wurden im Jahr 2018 30 Jugendübungen und alle erforderlichen Erprobungen durchgeführt.
Leider konnte im Jahr 2018 altersbedingt kein JFM am Wissenstest teilnehmen.


 

 

Den Festabend beschlossen die Worte der Ehrengäste.

 

 

 

Gut Wehr 2019!

 

 

mehr lesen